Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Woran Erkenne Ich Ein Wichtiges Thema In Meinem Horoskop?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 Mangal

Mangal

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 30 Januar 2012 - 09:35

Hallo!

Wie man aus meiner Frage wahrscheinlich schon herauslesen kann bin ich Anfänger:( ich versuche in jeder freien Minute, neben Uni und Studijob, mich diesem Thema zu widmen, jedoch bin ich immernoch nicht dazu gekommen ganze Bücher darüber zu wälzen.
Nun ja meine Frage ist eigentlich auf welche Häuser oder Planeten ich besonders achten muss, um mein momentanes Thema oder überhaupt ein wichtiges Thema in meinem leben zu sehen. Und worauf muss man hier vor allem bei der Deutung achten?

Lg
Mangal
  • 0

#2 Schmetterling

Schmetterling

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 31 Beiträge
  • Gender:Female
  • Interests:Natur-Kochen-Kunst-Blumen-Farben-Schmuck-........unendlich vieles!°

Geschrieben 31 Januar 2012 - 10:42

... :) Also, es ist so, dass man schauen muss, wo die persönlichen Planeten stehen. In welchem Haus und in welchem Zeichen. Dann muss man schauen, wo die Planeten gerade..also Heute..oder in Wochen stehen..es handelt sich dabei um die Transite. Wo stehen die Planeten also heute, in welchem Haus und in welchem Zeichen und ...ganz wichtig ist auch, berühren sie deine Geburtsplaneten in irgend einer Art und Weise. Es handelt sich dabei um Transite. Man nennt das so.
Transite haben jeweils eine entsprechende Wirkung in dem Haus in dem sie stehen oder welches sie gerade durchqueren, in deinem Radix und es ist auch entscheidend, welcher Planet gerade wo in deinem Radix steht. Also, z. B. ein Plutotransit transformiert z. B. wenn er im 6. aus steht das Thema dieses Hauses, Also des 6. Hauses...Arbeit und Gesundheit..Alltag. Steht dann noch ein persönlicher Planet in diesem Haus und wird von Pluto berührt, mußt du schauen, um welchen Planeten es sich dabei handelt. Venus..Saturn etc..Die Planeten haben eben auch ihre ganz eigen Symbolik und Thematik, die dann auch zu deuten ist.

Ich hoffe, es ist für dich verständlich, was ich geschrieben habe.

lg

:)
  • 0

Wahre Tapferkeit besteht darin, dann zu leben, wenn es an der Zeit ist zu leben, und dann zu sterben, wenn es an der Zeit ist zu sterben. -Eine Formulierung für das Bushido-

#3 fredvoss

fredvoss

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 36 Beiträge

Geschrieben 20 September 2013 - 04:40

Liebes Forum, lieber Anfragender,

 

wonach jemand als erstes öfters nachsehen sollte, ist ganz stark davon abhängig,

was an an astrologischen Methoden wirklich akzeptiert und was nicht.

 

Transite des laufenden Saturn wirken oft weit voraus. Bereits etwa drei Grad vor

erreichen des exakten Transites kann eine erhebliche Wirkung auftreten.

 

Diese kann auch bereits einsetzen, wenn der laufende Saturn das Feld betritt,

in dem beispielsweise die Geburtssonne steht.

 

Dies ist nur ein Beispiel.

 

Ein sehr gutes Beispiel ist das Geburtshoroskop des Richard Nixon. Saturn über

das Medium Coeli und im 10. Feld. In einem Buch über Astrologier wurde das

einmal  ausführlich beschrieben.

Geschichtlicher Hintergrund: Wiederwahl des Richard Nixon 1972, Krise und

Sturz Nixons.

 

Als viel erheblicher erachte ich, ob man wegen allgemeiner Themen nachsieht

oder einzelnen Fragen, deren Bearbeitung für den Alltag notwendig ist.

 

Beispiel allgemein: wie bekomme ich den nichtrauchenden nichttrinkenden

Akadamiker in gehobener Position mit Haus im Grünen?

 

Beispiel Alltag: mein Kind muß wegen einer Sache operiert werden, die nicht

sofort erfolgen muß. Hier wird nach Zeiten gesucht, die möglichst günstig

für eine Operation sind.

 

Mit freundlichem Gruß

Fred Voss


  • 0




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0