Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Kinderwunsch. Welches Sternzeichen Passt Zu Uns?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 Stargirl22

Stargirl22

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 7 Beiträge

Geschrieben 24 August 2011 - 08:20

Hallo ihr lieben.
Ich plane ein Kind bzw. Wir planen ein Kind ;)
Wir würden gerne, da mein erstes Kind ziemlich aufgedreht ist, ein ruhiges Kind als zweites bekommen. Kann mir hier jemand helfen? Kann man das irgendwie rausbekommen, welches Sternzeichen da am geeignesten ist? Ich bin z,b. Am 17.6.89 geboren und er am 22.4.84. Gibt es da was, wie man das testen kann, zu welchem Zeitpunkt wir ein liebes, ruhiges Kind bekommen würden und wann eher ein sehr aktives Kind? Das würde mich ja mal interessieren, ob sich da jemand mit auskennt ;)
Würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könntet.
  • 0

#2 pluToni

pluToni

    Advanced Member

  • Premium Member
  • PIPPIPPIP
  • 81 Beiträge
  • Gender:Not Telling
  • Location:Berlin

Geschrieben 25 August 2011 - 10:38

Nö, sowas geht nicht.
Zumindest nach meinem Astrologieverständnis. Ein ruhiges, liebes Kind kannst Du Dir auch mit Astrologie nicht "backen lassen"...

Theoretisch könnte man zwar versuchen, den Geburtstermin eines Kindes in eine Zeit zu legen, in der viele Sterne in den Erdzeichen Jungfrau/Stier/Steinbock sind. Aber für Kinder ist oft der Mond besonders wichtig, und der wechselt sein Zeichen alle 2 Tage.

Abgesehen davon fände ich es moralisch sehr fragwürdig, sich ein un-schwieriges Kind züchten zu wollen. Kinder brauchen nunmal die "unverdiente Liebe" ihrer Eltern und sollten so sein dürfen, wie sie nun mal sind. Auch wenn das eine schwere Aufgabe fürs Leben ist.

Astrologie könnte Dir allerdings helfen, das Wesen Deiner Kinder (und auch Dein eigenes) besser zu verstehen.

Aber als Trost: Häufig ist so, dass Kinder sich von ihren Geschwistern abgrenzen wollen und sich instinktiv bemühen, anders zu sein.

Wünsche Dir viel Mut und Kraft beim Muttersein!!
  • 0

#3 pluToni

pluToni

    Advanced Member

  • Premium Member
  • PIPPIPPIP
  • 81 Beiträge
  • Gender:Not Telling
  • Location:Berlin

Geschrieben 25 August 2011 - 07:46

Mein erstes Kind Ist Skorpion und wirklich sehr anstrengend. So das ich jetzt sagen würde, noch so ein Kind brauch ich nicht.


Da jeder Mensch und jedes Kind einzigartig ist, musst Du Dir darum sicher keine Sorgen machen - noch so ein Kind wirst Du bestimmt nicht bekommen :)



hab gedacht, anhand Sternzeichen "zu züchten" um ein ruhigeres zu bekommen.
Dann hoffe ich mal Erfolg zu haben wenigstens Steinbock oder Jungfrau zu bekommen.


Also wie gesagt, an Menschenzucht glaube ich nicht. "Steinböcke" können übrigens depressiv und zwanghaft sein, und "die Jungfrau" neigt zu Allergien und Angststörungen... Perfekt ist halt nix.
  • 0

#4 Undine

Undine

    Advanced Member

  • Premium Member
  • PIPPIPPIP
  • 946 Beiträge
  • Gender:Female
  • Location:Freistadt/OÖ
  • Interests:Astrologie, Tanz und Musik, Yoga

Geschrieben 25 August 2011 - 08:16

Man bekommt schon die Kinder, die man bekommen soll und die für dich/euch "passen"... Ich denke da sollst und kannst du auch gar nicht eingreifen. "Menschenzucht" - was für ein schreckliches Wort...

Ich denke auch, ein Kind das geboren wird, ist auf gewisse Weise Ausdruck der Situation der Eltern, in der sie sich gerade befinden. Man sieht ja auch oft im Horoskop der Kinder zB die aktuellen Problematiken und Themen der Eltern, zur Zeit der Geburt. Und das kannst du nicht beeinflussen. Abgesehen davon sagt ja der Sonnenstand im Horoskop noch nicht soviel aus. Selbst wenn du den Geburts-Tag deines Kindes aussuchen könntest, bei einer normalen Geburt kannst du dann aber nie sagen, wann genau es kommen wird und welchen Aszendenten und welche Konstellationen im Horoskop zu sehen sein werden.

Entspann dich und vertrau darauf, dass du genau DEIN/EUER Kind bekommen wirst :)
LG Julia
  • 0
"Sei du selbst, und die Dinge werden zu dir kommen" (Laotse)

#5 pluToni

pluToni

    Advanced Member

  • Premium Member
  • PIPPIPPIP
  • 81 Beiträge
  • Gender:Not Telling
  • Location:Berlin

Geschrieben 27 August 2011 - 07:59

Vielleicht magst Du ja mal die Geburtsdaten von Deinem kleinen Krawallmacher hier rein stellen?!
"Schwierige Kinder" haben oft viele Talente, die noch nicht die richtige Bahn gefunden haben.
  • 0

#6 pluToni

pluToni

    Advanced Member

  • Premium Member
  • PIPPIPPIP
  • 81 Beiträge
  • Gender:Not Telling
  • Location:Berlin

Geschrieben 28 August 2011 - 10:29

Danke Stargirl... für ein richtiges Geburtshoroskop bräucht man dann noch die Uhrzeit und den Ort der Geburt.
  • 0

#7 pluToni

pluToni

    Advanced Member

  • Premium Member
  • PIPPIPPIP
  • 81 Beiträge
  • Gender:Not Telling
  • Location:Berlin

Geschrieben 30 August 2011 - 09:36

Also ein paar Details habe ich mal erdichtet, arbeite aber noch dran. Wie sehr es auf Dein Kind zutrifft, wirst Du selbst am besten wissen...

Schütze-Mond (leichte konj. mit Schütze-Venus) in 7:
Etwas überspannt und überdreht. SEHR Begeisterungsfähig. Kann sich unwahrscheinlich freuen, stellt seine Gefühle teils sehr dramatisch zu schau und will andere damit anstecken. Sucht ständig Anschluss und könnte ein echtes Mama-Kind sein.
Braucht wohl viel Aufmerksamkeit. Sehr empfänglich für Lob. Deshalb: Richtig Loben lernen und ihm für positives Verhalten mehr Aufmerksamkeit geben als für schlechtes!
Muss und will Regeln lernen und beachten. Sollte seinen Sinn für Gerechtigkeit entwickeln. Eventuell Talent für Theater und Darstellende Künste (wie Tanz, Turnen, Akrobatik). Hat wahrscheinlich großen Hunger auf Geschichten. Märchen, Vorlesebücher und Geschichten, in denen es um Gerechtigkeit, Entdeckungen und die "große weite Welt" geht, findet er sicher toll.
Hat (wie die meisten Kinder) wohl wenig Sinn dafür, dass andere Leute Grenzen haben. Daran sollte man ihn mit viel Geduld heranführen, sonst ignoriert er es nur. Meint es letzlich aber wirklich gut und macht anderen gern eine Freude... (wobei der Skorpion-Mars auch ein kleiner Fiesling sein kann?!)
Mond Quadrat Saturn: Stress und Traurigkeit dadurch, dass er von der Umwelt erfährt, dass seine Gefühle "falsch" sind.
Merkur/Sonne/Mars in Haus 6: Interessiert. Will sich nützlich machen und sich anpassen. Hilft anderen gerne.
Interessiert sich auch für Hintergründiges bis abgründiges. Mag vielleicht gerne Sachen auseinander- und wieder zusammenbauen. Oder Müll sortieren. Kann sich in Dinge "verbeissen".

Ich mache sowas normalerweise nur bei Menschen, die ich etwas kenne oder zumindest mal gesehen habe. Kannst mir gerne sagen, was davon "hinhaut" und was nicht :)

Angehängte Dateien


  • 0

#8 pluToni

pluToni

    Advanced Member

  • Premium Member
  • PIPPIPPIP
  • 81 Beiträge
  • Gender:Not Telling
  • Location:Berlin

Geschrieben 05 September 2011 - 10:43

Ah danke das freut mich :)
Wie gesagt, das Horoskop sieht nach einem vielseitig begabten und interessanten Kind aus. Und falls es Dich tröstet: er ist Aszendent Stier und wird im Laufe seines Lebens wahrscheinlich immer ruhiger und besonnener werden... Meiner Erfahrung nach braucht das Aszendenten-Zeichen nämlich lange, um sich zu entfalten.
  • 0




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0