Forums

    1. Astrologieforum

      Allgemeine Themen zu Astrologie.

      1,834
      posts
    2. Liebe, Beziehung & Partnerschaft

      Liebe, Beziehung & Partnerschaft in der Astrologie.

      1,231
      posts
    3. Beruf & Berufung

      Astrologische Diskussionen um Beruf oder Berufung im Horoskop.

      190
      posts
    4. Lebensweg - Lebensaufgabe

      Lebensweg oder Lebensaufgabe im Horoskop.

      201
      posts
    5. Transite

      Fragen oder Erlebnisse zu Transiten.

      499
      posts
    6. Jahreshoroskope - Solare

      Astrologische Diskussionen zu Solar - Horoskopen.

      298
      posts
    7. Progressionen / Halbsummen

      Themen zu Progressionen und Halbsummen.

      28
      posts
    8. Wochenkalender

      Aktuelle Konstellationen und deren Auswirkungen auf die jeweilige Woche.

      701
      posts
    9. Intuition

      Gelebte und erlebte Intuition in der Astrologie.

      91
      posts
    10. Träume

      Hier können Träume unter den entsprechenden Konstellationen diskutiert werden.

      281
      posts
    11. Bilder & Farben

      Farbmusik und andere Themen zu Bildern und Farben.

      109
      posts
    12. Bücher & Software

      Fragen oder Empfehlungen.

      83
      posts
    13. Feeds von externen Seiten

      Hier werden ausgesuchte RSS Feeds von externen, aus Sicht von Astrologieforum.eu interessanten Websites oder Blogs integiert.

      116
      posts
    14. Sonstiges

      Alles was nicht in die anderen Kategorien passt.

      374
      posts
    15. Links

      Hier können Links gesetzt werden.

      149
      posts
    16. Hausmitteilungen

      Hier finden Sie allgemeine Hinweise zum Astrologieforum.eu

      204
      posts
    1. Members

      Hier können sich Members vorstellen und ihr Radix diskutieren.

      574
      posts
    2. VIP's - bekannnte Persönlichkeiten

      Astrologische Betrachtung von bekannten Persönlichkeiten.

      65
      posts
    1. Astrologie

      Privates Forum zu astrologischen Themen.

      • No posts here yet
    2. Persönliches

      Privates Forum zu persönlichen Themen.

      • No posts here yet
  • Who's Online   0 Members, 0 Anonymous, 5 Guests (See full list)

    There are no registered users currently online

  • Member Statistics

    768
    Total Members
    291
    Most Online
    Newest Member
    rainer34
    Joined
  • Recent Status Updates

    • admin

      Ich habe beschlossen dieses Portal zum Verkauf frei zu geben : http://www.astrologieforum.eu/index.php?showtopic=1473
    • HERBERT-1913    Janus

      Hallo Janus, ich will Dir heute wieder mal schreiben. Irgendwie habe ich es wohl noch nicht richtig gemacht mit dem Schreiben, denn mein Beitrag ist nicth völlig abgebildet. Egal, ich bin am Lernen. "Wissenschaft" wird nur insofern gefördert, wie es gut ist fĂŒr die politisch MĂ€chtigen. Wer nicht Absolvent einer anerkannten UniversitĂ€t ist, hat es schwer, seine Erkenntnisse massenwirksam zu verbreiten. Nichtsdestotrotz sind die nachweisbaren Aspekte der Astrolo...
    • HERBERT-1913    Janus

      Hallo Janus, vielen Dank für Deine Zuschrift. Ich mußte erst einmal nachschauen, wie es geht, jemandem zu antworten.Bis gleich. Gruß Herbert-1913
    • admin

      Am 5.4. ist die lange Phase des Pluto - Uranus Quadrates endlich vorbei :-) Ich habe nichts dagegen.
    • Calea

      Antworten auf mein Fragen!
  • Posts

    • Tierkreiszeichen Uhrenzifferblatt
      By EckhartLandes · Posted
      Hallo Rainer, die Tierkreisreihenfolge ist immer aufsteigend. Es gibt dabei nur die zwei Unterschiede, wie und auf welche Weise die fortschreitende Zeit mechanisch dargestellt wird. Wenn das Ziffernblatt mit den Tierkreiszeichen fix ist und die Uhrzeiger sich bewegen, läuft alles rechts herum. Sind aber die Zeiger fest montiert, muss sich das Ziffernblatt links herum drehen. Aber die Tierkreisreihenfolge bleibt immer aufsteigend - also wie in Deinem Beispiel: 12h Mittag SchĂŒtze, 13h Steinbock, 14h Wassermann usw.. Im Übrigen ist die Tierkreiszeichendarstellung Deines Bildanhangs schon im Uhrzeigersinn! Hoffe, etwas KlĂ€rung geschaffen zu haben. Viele GrĂŒĂŸe
    • Tierkreiszeichen Uhrenzifferblatt
      By rainer34 · Posted
      Ich habe eine alte Standuhr und wollte jetzt ein Ziffernblat einbauen welches ähnlich wie beim Ulmer Rathaus (http://de.wikipedia.org/wiki/Astronomische_Uhr#/media/File:Ulm-Rathaus-AstronomischeUhr-061104.jpg) einen Tierkreis beiinhaltet. Ich habe jetzt gesehen dass es Astro ZiffernblĂ€tter gibt wo der Tierkreis im Uhrzeigersinn aber manchmal auch gegen den Uhrzeigersinn (siehe Anhang) abgebildet ist. Frage, was ist jetzt richtig? Zum Beispiel 12 Uhr Mittag SchĂŒtze, 13 Uhr Steinbock, 14 Uhr Wassermann, 15 Uhr Fische, etc. Oder wie beim Ulmer Rathaus: 12 Uhr Mittag Skorpion, 13 Uhr Waage, 14 Uhr Jungfrau, 15 Uhr Löwe, 16 Uhr Krebs, etc. Also die Zeichen gegen den Uhrzeigersinn. Was ist richtig? Vielen Dank fĂŒr einen Tipp!
    • Astrologieforum.eu Zum Verkauf
      By admin · Posted
      Hallo Zusammen, aus Zeitmangel kann ich dieses Forum kaum mehr vernünftig betreuen. Daher habe ich beschlossen nach fast 10 Jahren dieses Portal inkl. den Daten zum Verkauf frei zu geben. Angebot mind. ab 500 Euro bitte an info@astrologieforum.eu
    • Politik Und Transits
      By HERBERT-1913 · Posted
      Ich will meine Erkenntnisse gern zum allgemeinen Nutzen mitteilen. Los gehtŽs: Unter der Planetenkonstellation "MERKUR sextil PLUTO" wurde Wladimir Putin geboren, Barack Obama zum US-PrĂ€sidenten gewĂ€hlt. EinTag vor dem 9/11 und ein Tag vor der Bundestagswahl 1998 trat dieselbe Konstellation auf. "MERKUR sextil PLUTO" war auch am 01.09.1994, 1 Tag nach dem Abzug der Sowjetarmee aus Deutschland. Ich habe noch viel mehr herausgefunden. U.a. ist die fĂŒr die Deutsche Nation charakteristische Konstellation SONNE in Konjunktion zum MERKUR. Das begann mit der Kaiserkrönung am 18.01.1871, ging weiter mit der Wahl des BundesprĂ€s..Richard von WeizsĂ€cker am 23.Mai 1989 und dessen Tod am 31.01.2015(Konstellation war am 30.01.15). R. von WeizsĂ€cker war zugleich der letzte Adelige sozusagen. Ich habe schon viele Beispiele fĂŒr diese Konstellation aufgelistet. Hier ein anderes Highlight: Die DDR beging ihren Geburtstag seit 07.Oktober 1949. Die BRD datiert ihre GrĂŒndung auf den 23.Mai 1949 mit der Annahme des Grundgesetzes und seitdem findet die Wahl des BundesprĂ€sidenten statt. Nun kommt der Clue: Heinrich Himmler, ReichsfĂŒhrer SS wurde am 07.Oktober 1900 geboren, sein Todestag datiert auf den 23.Mai 1945. M.a.W., die DDR feierte Himmlers Geburtstag, wĂ€hrend die BRD seinen Todestag beging. 1949 kannten die damals politisch Verantwortlichen die Daten der alten nationalsozialist. Verbrecherbande alle noch genau. Denkt mal darĂŒber nach. KEIN ZUFALL. Ich freue mich auf Antworten. GrĂŒĂŸe HERBERT-1913
    • Politik Und Transits
      By Janus · Posted
      Hallo, Herbert!

      Herzlich willkommen hier im Forum! Ich selber bin gerade mal ein dreiviertel Jahr dabei, habe auch ein paar Themen gestellt und einer Teilnehmerin aus einer schweren persönlichen Krise erfolgreich helfen können. In der Tat, es sind in sehr vielen FĂ€llen Beobachtungen an Transiten und parallel verlaufenden markanten Ereignissen, die auf die mögliche ReliabilitĂ€t der Astrologie aufmerksam machen. Und weil die Astrologie eine gleichermaßen höchst effizient-praktische wie auch zutiefst spirituelle Wissenschaft ist, kann ihre Bekanntschaft auch von beiden Seiten her stattfinden. Meinst Du mit den "Tageshoroskopen" etwa dasjenige, was alltĂ€glich in den Zeitschriften und Zeitungen etc. erscheint? - Nun, davon lĂ€sst Du Dich doch hoffentlich nicht sonderlich beeindrucken! Die Boulevard-Horoskopie - insbesondere auch die Betrugsmaschinerien von "Astro-TV" und "Questico" - sind ein gefundenes Fressen fĂŒr hirnlose Spötter und einfĂ€ltige Querulanten, aber fĂŒr Wissende und fĂŒr die wahre Astrologie keine ernstzunehmende Gefahr. Es ist eines der vielen großen Armutszeugnisse unserer Naturwissenschaft, dass sie einerseits passiv Beweise fordert und gleichzeig jegliche authentische Begutachtung als irrelevant in den Wind schlĂ€gt - und andererseits nicht den kleinsten Schritt tut, anstatt bestĂ€ndig Kritik zu ĂŒben aktiv und von sich aus dem PhĂ€nomen auf den Grund zu gehen. Ihre abgrĂŒndige Furcht vor dem Leben und allem Lebendigen lĂ€sst sie davor zurĂŒckschrecken, sich dem Geist zu nĂ€hern und ihn anzuerkennen, und ihr ungeheurer Hochmut verbietet es ihr, eine AutoritĂ€t gelten zu lassen, die weit ĂŒber ihren eigenen Wirkenshorizont hinausreicht. Dennoch kann ein ernsthafter Dialog mit der Wissenschaft erst dann erfolgen, wenn diese ihren einseitig intellektual-materialistischen Stndpunkt verlĂ€sst und sich ehrfurchtsvoll der Wahrheit und unvoreingenommen den eindeutigen Tatsachen stellt. - Du sagst, dass auch die Bibel Dich zur Astrologie gefĂŒhrt hat; - es wĂ€re sehr spannend fĂŒr mich zu erfahren, wie und wodurch genau! - Denn wirklich sind die Bibel und das Neue Testament - sofern man sie zu lesen und zu deuten versteht! - geradezu Fundgruben astrologischer Wissens- und WeisheitsschĂ€tze. Vielleicht hast Du Lust, mal durch meine Themen und Kommentare zu "blĂ€ttern"! So könnten sich erste solide Grundlagen fĂŒr interessante geistreiche Diskussionen ergeben... Ich freu mich auf Deine Antwort!

      Herzliche GrĂŒĂŸe! Janus