Bettina

Members
  • Content count

    76
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

1 Follower

About Bettina

  • Rank
    Advanced Member

Contact Methods

  • ICQ
    0

Profile Information

  • Location
    Schweiz
  1. Ja, man bekommt immer nur "Baumaterial" oder "Werkzeuge" vermittelt, aber ein bewohnbares Haus muss man sich zum Schluss selber bauen ;-) .... Ist aber ganz in Ordnung so, denn jeder hat ja seine eigenen Ansprüche. Wichtig ist wohl dann, dass man bereit ist, Verantwortung zu übernehmen und sagen zu können "so stimmts für mich" und "so kann ich damit auf andere zugehen". Gruss, Bettina
  2. Könnte ich mir gut vorstellen, dass das so gemeint ist. Auf jeden Fall wird man wohl durch die Betonung versucht sein, sich seiner mehr zu bedienen, da er eben stark ist. Ich selbst habe so meine Mühe mit diesen Auszählungen.... Vor allem machen verschiedene Schulen unterschiedliche Auszählungen, wobei dann auch andere Resultate rauskommen. Wahrscheinlich muss man rausfinden, mit welcher Auszählung man selbst die überzeugendsten Resultate bekommt, oder das zählen ganz lassen und sich mehr auf die Bilder und die Intuition verlassen... Gruss, Bettina
  3. Vielleicht interessiert es ja jemanden.... Radix: MegaStar.pdf und Daten dazu: MegaStar__1_.pdf Viel Vergnügen... Bettina
  4. Solar: ein Horoskop auf den Augenblick der exakten Wiederkehr der Sonne auf die Position des Gebutsmoments des Horoskopeigners, wird daher jährlich neu berechnet. Es kann auch vorkommen das die exakte Sonnenwiederkehr bis 1 Tag vor oder nach dem eigentlichen Geburtstag zu stehen kommt. Solare sollen die im betreffenden Jahr dominierenden Einflüsse anzeigen. Progression (oder auch Sekundärdirektion genannt): Fortschreitender Sonnenstand ab Geburtsmoment im Rythmus von 1 Tag für ein Jahr. Keine Ahnung, was am stärksten wirkt. Könnte mir vorstellen, dass ein Vergleich aller und die Beziehung zum Radix sinnvoll wäre, um gute Aussagen zu machen. Vielleicht gibt es ähnliche Themen in den verschiedenen Horoskopen... Grundsätzlich distanziere ich mich von Aussagen über zukünftige Einflüsse, vor allem auch weil die Entsprechungsebenen so vielfältig sind, und auch weil man sich ja vor allem mit den gegenwärtigen Themen auseinandersetzen sollte. Gruss, Bettina
  5. Denke auch, dass alles veschiedene Systeme sind, die schlussendlich dasselbe meinen. Verschiedene Bilder für das gleiche, etwas was eben schlussendlich gar nicht beschreibbar ist..... Das ist aber nur meine persönliche Meinung und zum Teil Erfahrung. Bettina
  6. Besuche zur Zeit zwei Astrologie-Schulen und beide nehmen für die psychologische Horoskopdeutung Koch. Es wird aber empfohlen für Ereignisdeutungen, auch für die Stundenastrologie u.ä., Placidus zu nehmen. Bei mir selbst ändern die beiden Systeme nicht viel. Nach Koch ist meine Venus im 9. Haus, und nach Placidus in 8. Ich fühle mich eindeutig bei beiden Entsprechungen "zu Hause". Weiss nicht wie man die Häuserspitzen "von Hand" berechnet. Die Koch-Formel wurde uns kurz vorgestellt, ist aber so masslos kompliziert, dass ich mich nicht näher damit befasst habe Sonst gibt es Häuser-Tabellen. Bettina
  7. Ob solche Konstellationen selten sind, weiss ich nicht. Dazu ist meine persönliche Datenbank noch zu klein. Die gleichen Häuser mit Planeten besetzt würde ich als ähnliche Interessen deuten, aber ich bin mir nicht sicher, ob das sofort als starke Anziehung zu spüren ist, schon möglich. Allerdings kommt es dann für die Ausprägung des Planeten schon auf das Zeichen auch noch an. Bei der Venus könnte man vielleicht sagen, dass man im selben Aussenbereich (Haus) etwas geniesst, aber das kann je nach Zeichen auf sehr unterschiedliche Art sein. Bettina
  8. Danke für den Link, werde ich ausprobieren Übrigens habe ich "zufällig" einen astrologischen Zwilling gefunden in einem anderen Astro-Forum. Sie lebt zwar in Mexico, aber wir schreiben uns regelmässig schon seit April dieses Jahres und haben viel gemeinsames entdeckt, auch im Lebenslauf. Vieles ist mir vertraut und ich mag sie sehr. Bettina
  9. Ja, z.B., und generell die gleichen Aspekte wechselseitig. Also z.B. wenn seine Sonne im Trigon zu ihrem Jupiter steht, und dann gleichzeitig ihre Sonne im Trigon zu seinem Jupiter.
  10. Für Konjunktionen und Oppositionen gehe ich bei Synastrien bis zu 5°, aber je genauer, desto wichtiger ist ein Aspekt in der Regel. Wichtig finde ich aber, jedes Bild immer ganz individuell zu betrachten sowie die Betonungen der beiden Radixhoroskope damit in Beziehung zu bringen. Für eine Anziehung besonders interessant sind natürlich noch die doppelten Synastrie-Aspekte. Bettina
  11. Finde ich übrigens , dass Du Dich in Deinem Alter schon mit Astrologie auseinandersetzt, mal sehen ob Du dabei bleibst Ich selbst habe eine jahrzehntelange Hass-Liebe zur Astrologie hinter mir mit immer wieder totalem Verwerfen, jahrelangem Ignorieren und Wiederdaraufzurückkommen hinter mir, und angefangen hat das im Alter von ca. 12 Jahren... Gruss, Bettina
  12. Hallo Phoenix Sehr anziehend sind auch: Venus-Mars-Opposition, aber auch Quadrat, und natürlich Sonne-Pluto-Konjunktion. Grundsätzlich finde ich es aber immer problematisch einzelne Aspekte isoliert zu betrachten. Bettina
  13. und in Konjunktion, wie ich gesehen habe. Hat beides viel mit Bildern aus dem Unbewussten zu tun, mit Uranus vielleicht plötzliches Auftauchen solcher Bilder, mit Neptun eher in Form von Visionen. Bei beiden besteht vielleicht die Gefahr, sich darin zu verlieren, oder Schwierigkeiten mit deren Deutung/Zuordnung zu haben, da sie auf einer so unbewussten Bahn daherkommen. - Uranus in 12 könnte vielleicht noch mit einem Freiheitsgefühl im Rückzug auf sich selbst oder in die Abgeschiedenheit zu tun haben. Gruss, Bettina
  14. Das gehört jetzt nicht zum Themenausbau des Forums, aber mich würde noch interessieren, ob es möglich wäre, analog der Smileys-Auswahl eine Auswahl von Astro-Symbolen (dh. für Planeten, Aspekte etc.) aufzuschalten, die man dann an entsprechender Textstelle einfügen könnte? Gruss, Bettina
  15. und mich würde speziell interessieren, ob es weisse Weihnachten gibt Bettina